Aktuelles

Frühjahrs-Content Marketing-Kur für jede Pressemitteliung

Wie die Schwalbe im Frühjahr, so bringt auch eine einzelne Presseaussendung alleine noch keinen Sommer, sprich Erfolg. Worauf es ankommt, ist die Nutzung der wichtgsten Aspekte ihres Marketing-Mixes. Dennoch lässt sich die einzelne Pressemitteilung selber auch schon nach den Regeln es Content-Marketing optimieren. Unterziehen Sie Ihre Pressemitteilung dich schon jetzt einer Frühjahrs-Content-Marketing-Kur!

Hier bekommen Sie drei  elementare Content Marketing-Tipps für Ihre Pressemeldungen:

  1. Integrieren Sie Links zu speziellen Seiten Ihrer Homepage:  Stellen Sie dabei auch sicher, dass sich die Landing Pages auf die Pressemitteilung beziehen.
  2. Optimieren Sie Ihre Pressemitteilung für Suchmaschinen und Social Media! Verwenden Sie relevante Keywords in Ihrer Pressemeldung (vor allem im Titel) und machen Sie Zwischenüberschriften. Stellen Sie eine Kopie Ihrer Pressemitteilung auf Ihre Website und teasern Sie diese auf sozialen Plattformen (Facebook, Twitter, XING, etc.) an.
  3. Integrieren Sie gegebenenfalls trackbare Promotion-Codes! Und beobachten Sie per Monitoring, woher Ihre Leser kommen und welche Aktionen Sie aufgrund Ihrer Pressemitteilung setzen.
Posted by Heiner Sieger  |  Kommentare deaktiviert für Frühjahrs-Content Marketing-Kur für jede Pressemitteliung  |  in Aktuelles

Mobile Content wird auch auf der Couch gelesen

Content Marketing auf der einen und Mobile Marketing auf der anderen Seite wird von Experten und Studien ein starkes Wachstum voraus gesagt. Dabei suchen noch viele Unternehmen nach der passenden Lösung für Mobile Content. Denn wie die Mobile-User diesen Content nutzen, ist nicht immer offensichtlich?

Die Macher vom Marketingtechblog haben sich die Mühe gamcht, einige Daten zum Mobile Content Marketing zusammenzutragen. Dafür nahmen sie die Hilfe von Compendium, einer Corporate-Blogging-Plattform, und ExactTarget, einem E-Mail-Marketing-Software-Unternehmen, in Anspruch. Die Ergebnisse der Datensammlung wurden in einer Infografik zusammengefasst.

Die vier wichtigsten Ergebnisse beschreibt online-Marketing-Experte Timo Appelles:

1. Im Vergleich zum Oktober 2010 wuchs die Rate der E-Mail-Öffnungen via Mobile bis Oktober 2012 um 300 Prozent. Mobile-Geräte werden demnach auch für die tägliche Korrespondenz immer wichtiger.

2. E-Mail via Mobile schafft doppelt so viele Conversions wie soziale Aktivitäten oder der Search-Bereich.

3. Mobile bedeutet nicht gleichzeitig unterwegs. 51 Prozent der US-Amerikaner surfen zu Hause auf ihren Mobile-Geräten. In Deutschland liegt der Wert bei 47 Prozent.

4. Die meisten Web-Visits vom Smartphone oder Tablet finden am Donnerstag statt: 15,7 Prozent.

5. SMS-Marketing ist auf dem Vormarsch. 31,2 Prozent der Agenturen nutzen das, um die Klickrate zu steigern.

Posted by Heiner Sieger  |  Kommentare deaktiviert für Mobile Content wird auch auf der Couch gelesen  |  in Aktuelles

Die Pressemeldung lebt … wenn man ihr richtig Leben einhaucht

Im Gegensatz zu dem, was viele über klassische Pressearbeit denken oder sagen, ist die altbewährte Pressemeldung noch nicht ausgestorben. Man muss ihr nur auf die richtige Weise Leben einhauchen. Wer sie nach den neusten Erkenntnissen des Content Marketing bearbeitet, unterstützt damit sein Marketing- und Kommunikationsziele vom Feinsten.

So wie Keyword-bestückter Content gut für die Suchmaschinen-Optimierung ist, eignen sich Pressemeldungen – besonders im Social Media Format – bestens zur Ansprache der breiten Masse, der Fachmedien, der Konsumenten und der Öffentlichkeit. Aber um effektiv zu sein, müssen Pressemeldungen mehr Inhalt haben als reine Ankündigungen.

Mit diesen vier bewährten Techniken lassen sich Pressemeldungen sogar in einen Medien-Magneten verwandeln:

1. Allgemeines Interesse an aktuellen Ereignissen nutzen: Wählen Sie eine Story, die ein hohes Maß an öffentlicher Aufmerksamkeit erregt (hat) und versuchen Sie eine außergewöhnliche Brücke zu Ihrem Unternehmen zu schlagen: Was hat Ihr Unternehmen anders/besser gemacht? Welche Vorteile hat der Kunde, wenn er Ihr Produkt, Ihren Service wählt? Denken und schreiben Sie in Ratschlägen statt werblich zu werden.

2. Umfragen einsetzen: Sammeln Sie veröffentlichbare Daten, die der Markt interessant findet oder führen Sie selbst (kurze) Umfragen durch. Vergessen Sie dabei nicht, Sie wollen die Aufmerksamkeit Ihrer (potenziellen) Kunden erregen und Sie mit Themen versorgen, die sie interessant finden. Ihr Angebot/Ihre Leistungen sollten nicht der Hauptfokus Ihrer Umfrage sein!

3. Event-bezogene Promotions nutzen: Entwicken Sie PR bezogene Kampagnen rund um Feiertage oder besondere Events, wie zB Back to school, Halloween, Weihnachten, Neujahr, etc. Sie sind etwa Betreiber eines Fitnessstudios, dann schreiben Sie zum Beispiel darüber, mit welchen Methoden man den Winterspeck einfach los wird und verlinken auf Ihr Fett-Weg-Spezialangebot  für Neukunden. Oder initiieren Sie einen Event zu brennenden Themen der Branche, laden (potenzielle) Kunden und interessierte Medien und berichten im Anschluss darüber auf Ihrer Website und in Fachmedien.

4. Kunden in den Fokus stellen: Denken Sie bei Pressemitteilungen auch immer daran, Ihre Kunden zu integrieren, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen für potenzielle Interessenten glaubwürdiger und transparenter zu machen. Beispiel: „Wir konnten mit dem Produkt A von der Firma XY unseren Umsatz innerhalb eines Jahres um so und so viele Prozent steigern“, sagt Kunde B. Oder veröffentlichen Sie Bilder, auf denen Ihre Kunden mit Ihrem Produkt zu sehen sind. Vergessen Sie dabei nicht, sich immer das Einverständnis Ihrer Testimonials zu Texten und Bildern zu holen.

Wie bei jeder Marketingstrategie geht es darum, die bestmögliche Reichweite zu erzielen und die Ergebnisse messen zu können.

Posted by admin  |  0 Comment  |  in Aktuelles

McKinsey sagt starkes Wachstum für Content Marketing voraus

Eine gemeinschaftlichen Studie des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger und McKinsey & Company fand unter anderem heraus, dass die deutsche Wirtschaft bis zum Jahr 2015 voraussichtlich ihr Budget für die eigenen Informationskanäle (Owned Channel) um
4,5 Milliarden Euro steigern wird. Im Gegenzug werden sich bezahlte Werbeplätze (Paid Channel) nur um 0,7 Milliarden Euro erhöhen.

Diese Prognose bestätigt den Trend, dass Content Marketing Strategien heute unerlässlich für Unternehmen sind, um sich auf dem Markt erfolgreich zu platzieren.

Die wichtigsten Ergebnisse für Content Marketing im Überblick:

  • Kunden nutzen verschiedenste Kanäle, um sich zu informieren, bevor sie sich für ein Produkt entscheiden. Das weist Social Media Marketing sowie Apps noch mehr Bedeutung als vorher zu! Vor allem müssen Unternehmen User aktiv miteinbeziehen, um sie langfristig an sich zu binden.
  • Unternehmen brauchen heute gute Geschichten und redaktionellen, hochwertigen Inhalt, die User zum Dialog und Engagement animieren. Kampagnen müssen über mehrere Plattformen für eine passgenaue Zielgruppe erarbeitet werden.
  • Social Media wird bis 2015 ein Wachstum von 32% p.a. verzeichnen.
  • Vor allem Online-Videos sind gefragt, sie werden bis 2015 30% des Marktes für Online-Display ausmachen!
  • Die umfangreiche Studie zeigt, dass NUR hochwertige multi-mediale Inhalte Zukunft im Marketing-Mix haben werden. Unternehmen mit einer ausgearbeiteten Content Marketing Strategie haben die größten Chancen erfolgreich zu sein!
Posted by Heiner Sieger  |  Kommentare deaktiviert für McKinsey sagt starkes Wachstum für Content Marketing voraus  |  in Aktuelles
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.